....

About Us

        Foto: Thomas Harding

The Alexander Haus eV was created in November 2013. Our membership is evenly split between German and non-German citizens. Its purpose a) preserving and renovating the Alexander Haus, b) commemorating the history of the house and the families who lived there and c) bringing people together from around the world.

The AHeV is recognised as a charitable organisation in Germany and in the UK is a restricted fund under the auspices of Prism the Gift Fund, registered charity number 1099682.

The property is currently owned by the City of Potsdam. The Alexander-Haus e.V. has negotiated a long-term agreement with the city government to use and manage the property, renovate the house and make it available to the public

The association Alexander Haus e.V. is registered with the register of associations of the local court Charlottenburg under docket no.  VR 32912 B. In the UK, Alexander Haus operates as a charity under the auspices of Prism the Gift Fund, donations can be made here.

Board

The Board comprises six people in all, with a wide range of relevant experience, connections and expertise. Each Board member has an area of specific responsibility

  • Thomas Harding (President) is the author of The House by the Lake and the driving force behind the project. He has written for the FT, Sunday Times, and Guardian, among other publications. His #1 internationally bestselling book Hanns and Rudolf won the 2015 JQ-Wingate Prize, was shortlisted for the 2013 Costa Biography Award, and has been translated into more than eighteen languages.
  • Moritz Gröning (Secretary) works as a lawyer specialising on corporate matters and M&A trans­actions for PricewaterhouseCoopers Legal in Berlin. Together with his family, he researched the history and restored the 1920s monument protected property ‘Abraham Haus’ in Groß Glienicke. Moritz is a member of Gross Glienicke church council, and the regional synod of Falkensee.
  • Amanda Harding (Programming) is a change facilitator and senior development consultant, specialised in multi-stakeholder, human rights-based programs. Over the last 20 years she has worked across Africa, Asia and the Middle East with management teams on the ground and in a wide range of local and global agencies, inter­national research institutes and NGOs.
  • Angela Harding OBE (Fundraising) is a psychologist and special-needs educationalist, with expertise in fundraising. She was Founder and Chief Executive of the Speech, Language and Hear­ing Centre, pioneering education and therapy to children with communica­tion difficulties and supporting their families. Angela was nominated for Euro­pean Woman of the Year in 2001.
  • Nick Viner (Treasurer) was a senior partner of The Boston Consulting Group, one of the world’s foremost strategic consultancies. Prior to that, he was founding Chief Executive of JW3, where he led a £60m project to conceive and deliver a highly successful, ground-breaking Jewish community and cultural centre in London.
  • Loretta Würtenberger is an entrepreneur and art specialist, being co-founder and director at Fine Art Partners and the Institute for Artists Estates. After studying law, philosophy and art history, Loretta earned her doctorate in international copyright and patent law at the Max Planck Institute. She is author of the book The Artist Estate: a Handbook for Artists, Executors, and Heirs, and co-founded the Contemporary Art Alliance, a non-profit organisation supporting young contemporary artists in Berlin.  

Staff

  • Julia Haebler, Programme Manager:  Julia joins the Alexander Haus with an extensive experience in cultural management, opera direction and workshop facilitation. Trained at the Hochschule für Musik, “Hanns Eisler” she has worked as a director for a number of major opera houses, theatres, and public spaces creating performance that is accessible and inclusive. Julia completed a Masters in Arts Administration at the University of Zurich in 2014. In 2016 Julia produced “Sing Along Berlin!”, a unique collaboration between iQULT, the Berliner Philharmoniker, Rundfunkchor Berlin and RIAS Kammerchor where all members of the public are offered a chance to perform. In 2017 she will build up the programme of the Alexander-Haus e.V.  
  • Andreas Potthof, historic monument 'Denkmal' architect: Andreas is an experienced local architect who is overseeing the core renovation work for the Lake House. His efforts are overseen by a Building Committee. In addition, we will work with an architect firm who will produce a Masterplan and initial designs.
  • Finance: We have appointed a tax advisor to aid the treasurer and fundraising team
  •  Once the Lake House and new residential building are complete, we will need a full-time local staff supported by a number of part-time consultants. 

Friends of Alexander Haus

We have a Friends of Alexander Haus group, if you are interested in joining this, please contact info@alexanderhaus.org. Friends will receive regular updates and will be invited to events and other activities. 

..

Über Uns

Der Alexander Haus e.V. wurde im November 2013 gegründet und setzt sich zu gleichen Teilen aus deutschen und nichtdeutschen Mitgliedern aus aller Welt zusammen.

Ziel ist es erstens das Alexander Haus zu sichern und zu restaurieren, zweitens der Geschichte des Hauses und der Familien, die es bewohnt haben, zu gedenken sowie drittens Menschen aus aller Welt zusammenzubringen.

Der AHeV ist als wohltätige Organisation in Deutschland erkannt und wird in Großbritannien von der Schirmherrschaft der Prism The Gift Fund unterstützt.

Das Haus und Grundstück sind im Besitz der Stadt Potsdam.  Der Alexander-Haus e.V. hat eine langfristige Vereinbarung mit der Stadtregierung abgeschlossen, die ihn erlaubt, das Haus zu benutzen und zu verwalten, es zu restaurieren, und danach öffentlichen Zugang zu dem Haus zu organisieren.

Der Verein Alexander Haus e.V. ist im Vereinsregister des Amtsgerichts Charlottenburg unter VR 32912 B eingetragen und als gemeinnützig anerkannt.

 

Der Vorstand

Der Vorstand besteht sich aus sechs Personen, die eine Vielzahl von Erfahrung, Verbindungen und Kompetenzen mitbringen.  Jedes Vorstandmitglied ist für einen eigenen Bereich zuständig.

  • Thomas Harding (Vorsitzender) ist der Autor des Buches ‘Das Sommerhaus am See’ und die treibende Kraft des Projektes.  Er hat unter anderen für ,,The Financial Times’’, ,,The Times’’ und ,,The Guardian’’ geschrieben.  Sein #1 auf der internationalen Bestsellerliste stehender Debutroman, ,,Hanns und Rudolf’’ wurde mit dem JQ-Wingate-Preis ausgezeichnet und war auch auf der Shortlist für den Costa-Biographie-Preis.  Es wurde in mehr als 18 Sprachen übersetzt.
  • Mortiz Gröning (Geschäftsführer) ist Rechtsanwalt im Bereich Unternehmensrecht und M&A bei PricewaterhouseCoopers Legal in Berlin.  Zusammen mit seiner Familie hat er die Geschichte des Denkmalgeschützes ,,Abraham Haus’’ recherchiert und das Haus restauriert.  Moritz ist Mitglied des Groß Glienicker Kirchenrats und der Falkenseer Bezirkssynode.
  • Amanda Harding (Programm) ist Veränderungsvermittlerin und leitende Entwicklungsberaterin. Sie ist spezialisiert auf Multi-Stakeholder Menschenrechts-Programme und arbeitet seit über 20 Jahren in Afrika, Asien und dem Nahen Osten mit lokalen Verwaltern in den Regionen. Darüber hinaus koordiniert sie die Zusammenarbeite einer Vielzahl von hiesigen und globalen Vertretungen, internationalen Forschungsinstituten und NGOs.
  • Angela Harding (Spendensammlung) ist Psychologin und Expertin für Kinder mit besonderen pädagogischen Bedürfnissen mit einem Fokus auf Spendensammlungen.  Sie war Gründerin und Vorstandsvorsitzende des „Speech, Language and Hearing Centre“, das Bildung und Therapie für Kinder mit Kommunikationsprobleme anbietet und die Familien unterstützt.  Sie war 2001 für den Europäische-Frau-des-Jahres-Preis nominiert.
  • Nick Viner (Kassenwart) war Seniorpartner bei dem weltweit führendem Beratungsunternehmen Boston Consulting Group.  Zuvor war er gründender Geschäftsführer des JW3. Hier konzipierte und leitete er die erfolgreiche Umsetzung eines Projektes über £60m für ein neues und bahnbrechendes jüdisches Gemeinde- und Kulturzentrum in London.
  • Loretta Würtenberger ist Unternehmerin und Kunst-Expertin. Sie ist Mitgründerin und Dirigentin bei ,,Fine Art Partners’’ und ,,The Institute of Artists Estates’’.  Nach dem Jura, Philosophie und Kunstgeschichte Studium, schrieb sie ihre Doktorarbeit im Bereich internationales Urheberrecht und Patentrecht am Max-Planck-Institut.  Darüber hinaus schrieb sie das Buch „Der Künstlernachlass: Handbuch für Künstler, ihre Erben und Nachlassverwalter” und ist Mitgründerin der ‘Contemporary Art Alliance’, einer gemeinnützigen Organisation, die junge zeitgenössische Künstler in Berlin unterstützt.

Weitere Mitarbeiter

  • Julia Häbler (Programmdirektorin) bereichert das Alexander Haus mit ihrer umfangreichen Erfahrung im Kulturmanagement, Opernleitung und Workshop-Organisation. Ausgebildet an der "Hanns Eisler" Hochschule für Musik, arbeitete sie als Direktorin für eine Reihe von großen Opernhäusern, Theatern und öffentlichen Räumen, wo sie zugängliche und integrative Vorstellungen schuf. 2014 machte Julia einen Master in Kunstverwaltung an der Universität Zürich. Im Jahr 2016 produzierte Julia "Sing Along Berlin!", eine einzigartige Zusammenarbeit zwischen iQULT, den Berliner Philharmonikern, dem Rundfunkchor Berlin und dem RIAS Kammerchor, wo jedem Menschen die Chance geboten wurde sein Können vorzuführen. Sie wird das Programm des Alexander-Hauses e.V. in 2017 leiten.

  • Andreas Potthoff (Denkmal-Architekt) ist der lokale Architekt mit Erfahrungen in Berlin und Brandenburg. Er leitet die Restaurierungsarbeiten des Hauses leitet und wird durch den Bauausschuss beaufsichtigt.  Zusätzlich werden wir mit einem Architektenbüro arbeiten, dass die ersten Pläne und einen Masterplan entwerfen wird.

  • Finanzen: Wir haben einen Steuerberater angestellt, der den Kassenverwalter und das Spendensammlungs-Team unterstützt.

Nachdem das Haus am See und der Wohnbau fertiggestellt sind, werden wir weiteres Personal einstellen, das zusätzlich von Teilzeit arbeitenden Beratern unterstützt wird.

Freunde des Alexander-Hauses

Wir haben eine Gruppe von Freunden des Alexander Hauses.  Wenn Sie Mitglied werden wollen, schreiben Sie bitte eine kurze Mail an info@alexanderhaus.org. Unsere Freunde bekommen reguläre Updates und werden zu unseren Events eingeladen.

....